1.027.585

kiadvánnyal nyújtjuk Magyarország legnagyobb antikvár könyv-kínálatát

A kosaram
0
MÉG
5000 Ft
a(z) 5000Ft-os
szállítási
értékhatárig

2000 Jahre Christentum

Illustrierte Kirchengeschichte in Farbe mit mehr als 1300 Farbbildern und kirchengeschichtlichem Lexikon

Szerkesztő

Kiadó: Karl Müller Verlag
Kiadás helye: Erlangen
Kiadás éve:
Kötés típusa: Fűzött kemény papírkötés
Oldalszám: 988 oldal
Sorozatcím:
Kötetszám:
Nyelv: Német  
Méret: 30 cm x 23 cm
ISBN:
Megjegyzés: Színes és fekete-fehér fotókkal, illusztrációkkal.
Értesítőt kérek a kiadóról

A beállítást mentettük,
naponta értesítjük a beérkező friss
kiadványokról
A beállítást mentettük,
naponta értesítjük a beérkező friss
kiadványokról

Fülszöveg


2000Jahre
Christentum
„Die bloße Existenz der Kirche
übt Einfluß aus und verändert die
sozialen Strukturen. Man könnte
von einem Einströmen priester-
licher Substanz in die Gesellschaft
sprechen, von der die Kirche
selbst ein Teil ist Angesichts der
ungeheuren Säkularisierung des
Lebens in den letzten Jahrhunder-
ten ist man geneigt, diesen Ein-
fluß zu unterschätzen. Aber wenn
man sich die Kirche wegdächte,
würde ihr Fehlen eine Leere hin-
terlassen und sich die Bedeutung
ihres stillen Einflusses zeigen -
im Leben des einzelnen wie in
der Gemeinschaft"
Diese Sätze des Theologen Paul
Tillich deuten die Forderungen
an, die eine Darstellung der
Geschichte des Christentums und
der christlichen Kirchen zu
erfüllen hat Es gilt, die wechsel-
seitigen Beziehungen von Kirche
und Gesellschaft in ihrem
geschichtlichen Wandel aufzu-
zeigen und damit zugleich die
Kontinuität einer nahezu 2000
Jahre umfassenden Entwicklung
vor Augen zu führen.
Das vorliegende... Tovább

Fülszöveg


2000Jahre
Christentum
„Die bloße Existenz der Kirche
übt Einfluß aus und verändert die
sozialen Strukturen. Man könnte
von einem Einströmen priester-
licher Substanz in die Gesellschaft
sprechen, von der die Kirche
selbst ein Teil ist Angesichts der
ungeheuren Säkularisierung des
Lebens in den letzten Jahrhunder-
ten ist man geneigt, diesen Ein-
fluß zu unterschätzen. Aber wenn
man sich die Kirche wegdächte,
würde ihr Fehlen eine Leere hin-
terlassen und sich die Bedeutung
ihres stillen Einflusses zeigen -
im Leben des einzelnen wie in
der Gemeinschaft"
Diese Sätze des Theologen Paul
Tillich deuten die Forderungen
an, die eine Darstellung der
Geschichte des Christentums und
der christlichen Kirchen zu
erfüllen hat Es gilt, die wechsel-
seitigen Beziehungen von Kirche
und Gesellschaft in ihrem
geschichtlichen Wandel aufzu-
zeigen und damit zugleich die
Kontinuität einer nahezu 2000
Jahre umfassenden Entwicklung
vor Augen zu führen.
Das vorliegende Werk erfüllt
diese Forderungen durch eine
illustrierte und kommentierte
Anthologie von chronologisch
wie thematisch gegliederten
Quellentexten. Vissza
Megvásárolható példányok

Nincs megvásárolható példány
A könyv összes megrendelhető példánya elfogyott. Ha kívánja, előjegyezheti a könyvet, és amint a könyv egy újabb példánya elérhető lesz, értesítjük.

Előjegyzem
konyv